KLASSE! WIR SINGEN


Wir waren am Samstag, den 11.05.2019 bei „KLASSE! WIR SINGEN“ in Trier.
Wir sind mit unserer ganzen Schule dorthin gefahren. Dort angekommen, standen wir erst über eine Viertelstunde im Regen, bis wir endlich in der Arena Trier waren.
Als es anfing, kam der Moderator Herr Münden herein und erklärte uns alles. Danach kam „Bodyguard“ herein und erklärte pantomimisch, wo man hingehen muss, wenn man auf die Toilette muss oder wenn einem nicht gut ist.
Dann fing es endlich an! Zuerst sangen alle 2500 Kinder „Klasse! Wir singen“, das Motto-Lied. Die Zuschauer konnten die Bewegungen mitmachen oder auch mitsingen.
Nach dem Lied „Meine Biber haben Fieber“ kam ein großer Biber herein und tanzte zu der Rockmusik.
Von dem Lied „Siya Hamba“ waren alle sehr begeistert.
Die Band hat richtig gut gespielt!
Bei den letzten drei Liedern war „Der Mond ist aufgegangen“ dabei. Dieses Lied ist 121 Jahre alt. Als alle es gesungen haben, sah es überall so aus, als wären echte Sterne da, weil die Discokugel sich gedreht hat.
Bei dem letzten Lied „Zwei kleine Wölfe“ kamen zwei Menschen in Wolfskostümen auf die Bühne.
Am Schluss haben wir nochmal das Motto-Lied „Klasse! Wir singen!“ gesungen.
Das war eine tolle Veranstaltung. Wir würden sofort wieder mitmachen.

(Artikel von Zoe und Paula, Klasse 3b)